digitaler stift

„Mein digitaler Stift speichert auch dann, wenn der Akku leer ist.”

Auf den ersten Blick: nur ein Stift.

Auf den zweiten Blick: ein technisches Meisterwerk.

Der digitale Stift ist eine technische Innovation des schwedischen Unternehmens Anoto. Was auf den ersten Blick wie ein ganz normales Schreibgerät mit Kugelschreibermine aussieht, entpuppt sich bei der Anwendung als ein hochkomplexes, technisches Meisterwerk.

Sie können mit diesem Stift schreiben wie mit jedem anderen Stift. Sobald Sie jedoch auf einem Blatt Papier schreiben, auf dem das Anoto-Punktemuster aufgedruckt ist, speichert der Stift jeden Strich und jeden Punkt, der auf dem Papier gemacht wird. So werden aus geschriebenen Zeichen automatisch digitale Daten und Werte. Sprich: wichtige Informationen für die Steuerung Ihres Unternehmens. Werden die Daten vom Stift nun per Dockingstation oder Bluetoothverbindung an ein Verarbeitungssystem übertragen, können diese Daten unmittelbar verarbeitet werden. Etwa zu grafischen Abbildern des Geschriebenen (z.B. als PDF oder PNG), zu Anweisungen an verbundene Systeme in Form von erzeugten ASCII-Schriftzeichen (beispielsweise CSV oder XML) via Schrifterkennung oder zu kompletten Datensätzen für die Weiterverarbeitung in Datenbanken.

Übrigens: Allpen Systeme verwendet für die automatische Erkennung handschriftlicher Zeichen die intelligente Zeichenerkennung ICR (Intelligent Character Recognition). ICR erlaubt eine automatische Klassifizierung von Dokumenten nach Typ und eine dynamische Extraktion von geschäftsrelevanten Informationen. Benutzerdefinierte Module erlauben zudem eine nahtlose Integration in Geschäftsanwendungen und den Einsatz in allen Branchen. Grundlage der ICR ist eine Vektorgrafik.
  Digitaler Stift