prozessgeschwindigkeit

„Früher hatten wir eine Zettelwirtschaft. Heute sorgt Allpen für wirtschaftliche Zettel.”

Schnelle Prozesse sind bei Allpen Systemen vorprogrammiert.

Mit den Allpen Systemen reduziert sich der Zeitabstand zwischen Datenerfassung und Datenverarbeitung eminent. Alle erfassten Daten sind sofort überall elektronisch verfügbar – sowohl im Original als auch in Form eines Datensatzes.

Schon bei der unkomplizierten Datenerfassung während des handschriftlichen Ausfüllens macht sich die enorme Prozessbeschleunigung bemerkbar. Redundante Tätigkeiten wie das Abtippen oder Scannen entfallen – digitale Daten und Original werden zeitgleich erstellt. Und auch Durchschläge, etwa für den Post- und Faxversand, gehören der Vergangenheit an, da die sofortige Archivierung stattfindet.

Zu den sichtbaren Verbesserungen kommen die unsichtbaren noch hinzu. Gerade im Bereich des Datentransfers kann man das feststellen: Erfasste Informationen werden bereits nach wenigen Sekunden und nicht erst nach Tagen oder gar Wochen an die Zentrale übermittelt.

Höhere Prozessgeschwindigkeiten sind auch im Bereich der Datenverarbeitung im wahrsten Sinne des Wortes vorprogrammiert. Die erfassten Informationen werden direkt in die bestehenden Kundensysteme beziehungsweise IT-Infrastruktur übernommen und können sofort automatisiert an verschiedenen Stellen ausgewertet bzw. weiterverarbeitet werden.

Mit der Erhöhung der Prozessgeschwindigkeit sorgen Allpen Systeme nicht nur für eine Optimierung des Workflow, sondern auch – und das dürfte vor allem Unternehmer überzeugen – zu einer Verbesserung des Cashflow.

Erfahren Sie mehr!

Zum Beispiel über die enorme

Arbeitszeitersparnis

die signifikante Steigerung der

Datenqualität

und die unkomplizierte Implementierung und

Usability